Rainer Ahrens bleibt Bürgermeister in Stuvenborn

Information zur Kommunalwahl 2018

Liebe Stuvenborner Bürgerinnen und Bürger,

zunächst möchten wir uns vom CDU Ortsverband Stuvenborn für die großartige Zustimmung bei der Kommunalwahl am 6. Mai 2018 bedanken. Dieses sehr gute Ergebnis für die CDU motiviert uns zusätzlich, für Sie die kommunalpolitischen Aufgaben in unserer Gemeinde anzugehen und zum Wohle der Bevölkerung zu lösen.

Ebenfalls bedankt sich unser CDU Mitglied Torsten Kowitz für die Wahl in den Segeberger Kreistag.

Das Ergebnis der Kommunalwahl in Stuvenborn im Einzelnen:

Die neue Gemeindevertretung setzt sich wie folgt zusammen:

CDU – 8 Sitze: Rainer Ahrens, Thomas Thies, Holger Dreyer, Hans- Peter Humburg, Viktoria Gloyer, Florian Dreyer, Torsten Kowitz, Thorben Gerth

SPD – 1 Sitz: Winfried Kühnlenz

FDP – 2 Sitze: Wiegold Decke, Hans- Herbert Pohlmann

Auf der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung am 6. Juni 2018 erfolgten die Wahlen der Bürgermeister, die Ausschussbesetzung und die Wahlen der Ausschussvorsitzenden:

Rainer Ahrens

Alter und neuer Bürgermeister ist Rainer Ahrens (CDU)

1.stellvertretender Bürgermeister ist Holger Dreyer (CDU)

2.stellvertretender Bürgermeister bleibt Wiegold Decke (FDP)

Die drei Ausschüsse unserer Gemeinde sind mit diesen Gemeindevertretern (GV) und wählbaren Bürgern (WB) besetzt:

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Kreistagsfraktion stellt Mannschaft auf

(vlnr.) Sönke Siebke, der designierte Kreispräsident Claus Peter Dieck, Doris Grote, Jörg Buthmann und der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky.

Die 23 Kreistagsabgeordneten der CDU vor dem Kaltenkirchener Bürgerhaus.

Kaltenkirchen –  Nachdem Kurt Barkowsky in der ersten Sitzung der neu gewählten CDU Kreistagsfraktion zum Vorsitzenden gewählt wurde, entschieden die 23 Mitglieder der  neuen CDU Kreistagsfraktion auf  ihrer zweiten Sitzung nach der Kreistagswahl im Kaltenkirchener Bürgerhaus über die Besetzung weiterer Positionen. Als stellvertretende Vorsitzende vervollständigen nach einstimmiger Wahl Doris Grote, Jörg Buthmann und Sönke Siebke den geschäftsführenden Vorstand. Bei der CDU gilt diese Wahl nach der neu abgestimmten Geschäftsordnung  für zweieinhalb Jahre bis zur Hälfte der Wahlperiode. Dann wird neu gewählt.

Als stärkste Fraktion haben die Christdemokraten das Vorschlagsrecht für die Positionen des Kreispräsidenten und des stellvertretenden Landrats. Nach ebenfalls einstimmiger Nominierung schlagen die Christdemokraten den bisherigen stellvertretenden Landrat Claus Peter Dieck dem Kreistag als neuen Kreispräsidenten vor. Ihren Vorsitzenden  Kurt Barkowsky stellt die CDU Kreistagsfraktion als zukünftigen stellvertretenden Landrat auf der konstituierenden Sitzung zur Wahl.

Nach der Vorschlagsliste eines gewählten Gremiums und den Wünschen und Befähigungen der einzelnen Kreistagsabgeordneten wurde über sämtliche Positionen in den Ausschüssen des Kreistages abgestimmt und die Aufbahme von bürgerlichen Mitgliedern abgestimmt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Für uns im Kreistag

23 von 25 Wahlkreisen wurden von der CDU direkt gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch.

CDU- Kreistagsabgeordnete 2018

Sönke Siebke (Bornhöved-Trappenkamp), Annette Glage (Boostedt-Rickling), Monika Saggau (Bad Segeberg I), Luzian Roth (Bad Segeberg II), Jörg Buthmann  Seedorf), Matthias Malassa (Wahlstedt), Marek Krysiak (Itzstedt/Nahe), Claus Peter Dieck (Leezen), Joannis Stasinopoulos (Lentföhrden), Torsten Kowitz  (Kisdorf), Angelika Hahn-Fricke (Bad Bramstedt-Land), Christoph J. Lauff (Bad Bramstedt), Alexander Storjohann (Alveslohe-Ellerau), Kurt Barkowsky (Kaltenkirchen),  Uwe Machnitzki (Kaltenkirchen), Simone Brocks (Henstedt-Ulzburg) , Christopher Liedelt (Henstedt-Ulzburg), Lars Giering (Henstedt-Ulzburg), Joachim Brunkhorst (Norderstedt), Sven-Hilmer Brauer((Norderstedt), Ute Algier (Norderstedt),  Doris Grote (Norderstedt), Arne-Michael Berg (Norderstedt).

 

Veröffentlicht unter Allgemein |