Reimer Boege – Nach 30 Jahren Abschied vom Europäischen Parlament

Straßburg – Nach 30 Jahren  Einsatz für Frieden, Toleranz und Demokratie im Europäischen Parlament wird Reimer Böge MdEP heute, am Montag, 1. Juli 2019, im Europäischen Parlament verabschiedet.

Es war eine spannende und herausfordernde Aufgabe zugleich, für Sie und unser Land schleswig-holsteinische und deutsche Interessen in Europa zu vertreten. Meine Arbeit als Abgeordneter bedeutete für mich, an parlamentarischen Entscheidungen mitzuwirken und politische Entwicklungen in eine erfolgreiche Richtung zu steuern. Ich bin dafür dankbar, dass ich diese Möglichkeit in dreißig Jahren Mitwirkung im Europäischen Parlament hatte,“ kommentiert der überzeugte Europäer aus Hasenmoor seinen Abschied.

Reimer Boege war zur Europawahl 2019 nicht  wieder angetreten. Sein Nachfolger ist Niclas Herbst.

The Spirit of Europe is the Tolerance! Le Nationalisme, c’est la Guerre.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Voller Energie – Sievershütten und Stuvenborn gehen voran!!

Der CDU Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck (links) und  der CDU Kreistagsabgeordnete Torsten Kowitz  laden zum energiepolitischen Dialog ein,

Die Gemeinden Sievershütten und Stuvenborn haben gemeinsam schon viele Dinge auf den Weg gebracht. Sportverein, Multifunktionshalle, Kindergarten, Schule, Lebensmittelmarkt – um nur einige Beispiele zu nennen. Mit den von beiden Gemeinden initiierten Dorfentwicklungskonzepten folgt der logisch nächste Schritt. Unter Bewahrung der Besonderheiten der jeweiligen Gemeinden gilt es, die Kooperation weiter auszubauen. Dazu gehören Ausbau von Kindergarten und Schule ebenso wie ein interkommunales Gewerbegebiet im Schnittbereich der Gemeinden. Die Pläne sind allerdings noch deutlich ambitionierter: In einer gemeinsamen Sitzung haben sich die CDU-Fraktionen aus Stuvenborn und Sievershütten auf die Fahnen geschrieben, die Energieversorgung der Gemeinden autark zu gestalten. Sievershütten und Stuvenborn sollen mittelfristig ihre eigene Energie in Form von Strom und Wärme selbst produzieren. Davon soll jeder einzelne Bürger über stabile und günstige Energiekosten profitieren können. Und besonders wichtig: es soll ein Beitrag zum aktiven Umweltschutz geleistet werden. Die Energiewende kann nur gelingen, wenn wir selbst einen Beitrag dazu leisten!

Die CDU-Fraktionsprecher Jürgen Sievers (Sievershütten) und Holger Dreyer(Stuvenborn) haben zu diesem Zweck eine ständige Arbeitsgruppe eingerichtet. Technische Optionen sollen ebenso geprüft werden wie auch unterschiedliche Fördermöglichkeiten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jetzt anmelden zum Frühstücksseminar – Umgang mit Populisten

Jetzt anmelden: info@cdu-segeberg.de oder 04551-9082277

Veröffentlicht unter Allgemein |